Urlaub auf dem Bauernhof – ein Spaß für die ganze Familie

Urlaub auf dem Bauernhof – ein Spaß für die ganze Familie

Viele haben ihn schon erlebt, einige lernen den Spaß erst kennen – den Urlaub auf dem Bauernhof. Er ist für alle ideal, die ihren Wunsch nach einem Traumurlaub in der Natur verwirklichen wollen. Egal, ob man mit Freunden, mit der Familie oder allein reist, hier trifft man sich mit Gleichgesinnten.

So ein Urlaub auf dem Bauernhof hat ein besonderes Flair. Hier werden die Urlauber vom Gastgeber persönlich betreut und kein Wunsch bleibt offen. Besonders interessant ist das Umfeld für Familien mit Kindern. Sie können hier frei spielen und toben, die Welt der Tiere auf einem Bauernhof entdecken und vielleicht bekommen sie auch die Geburt eines Ferkels oder einer Kuh mit. Gleichzeitig lernen sie das Leben auf dem Land kennen und können ihren Wissensdurst stillen.

Die Region Odenwald ist bekannt für die herzliche Gastfreundschaft. In dieser geschichtsträchtigen Landschaft ist ein Urlaub auf dem Bauernhof ein ganz besonderes und spannendes Erlebnis. Im Bereich der Nibelungenstraße gibt es viele Sehenswürdigkeiten aus dieser Zeit, die die Urlauber in diese Epoche hinein versetzen.

Ein solches Reiseziel bietet aber nicht nur Spiel, Spaß und Abenteuer für die kleinen Gäste, sondern auch die “Großen” finden hier auf dem Bauernhof Erholung und Ruhe. Diese Eigenschaften sind im hektischen Stadtleben heute kaum noch zu finde. Trotzdem wird es hier nicht langweilig. Wanderungen führen sie in eine kulturreiche Landschaft. An jeder Ecke warten regionale Köstlichkeiten auf die Besucher bei einer Rast und zahlreiche Winzer bieten ihre Weine aus der Region Odenwald an.

Außerdem gewinnt die ganze Familie einen kleinen Einblick in das Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof. Solche Ferien bieten sich auch für Kurzentschlossene an, die erst einmal am Wochenende einen Kurzurlaub auf dem Bauernhof machen möchten, um zu sehen, ob diese Art Urlaub auch tatsächlich ihren Vorstellungen entspricht.

Im Odenwald gibt es die schönsten Bauernhöfe, die nur darauf warten, dass die Urlauber sie entdecken und sich hier in Ruhe erholen. Hier findet man einfach alles, was sich Urlauber unter Ferien auf dem Land vorstellen. Dazu trägt auch die Gastlichkeit bei, für die der Odenwald über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Warum ein Urlaub auf dem Bauernhof einen hohen Erholungswert hat

Ein Urlaub auf dem Bauernhof hat einen hohen Erholungswert. Das finden auch viele Urlauber, denn mittlerweile ist es “in”, die Ferien auf dem Bauernhof zu verbringen. Bauernhöfe haben alle etwas gemeinsam, sie liegen mitten in der Natur und fernab von jeglichem Rummel. Hier können die Gäste entspannen und relaxen.

Ein Familienurlaub auf dem Bauernhof ist ein Abenteuer für die ganze Familie. Hier können die Kinder auf den Wiesen herumtollen, Versteck spielen oder bei der täglichen Tierfütterung zusehen und mitunter sogar mitmachen. Für die Kinder ist das ein wahrer Abenteuerurlaub, von dem sie noch lange träumen werden. Die Erwachsenen kommen natürlich auch nicht zu kurz. Sie können beim Wandern den Alltag hinter sich lassen und die beeindruckenden Naturlandschaften erforschen. Auf einer Rast gibt es allerlei zünftige Mahlzeiten aus der Region zu genießen.

Der Odenwald ist bekannt dafür, dass die Gäste hier einen vielseitigen Urlaub machen können. Die Ferien auf dem Bauernhof zu erleben, gehört mit dazu. Die Region besitzt nicht nur ein riesiges Netz aus Wanderwegen, sondern auch Fahrradfahrer finden hier zu ihrem Sport. Und was ist schöner, sich nach einer anstrengen Radtour auf dem Bauernhof bei einem gemütlichen Essen zu erholen.

Es gibt verschiedene Arten von Bauernhöfen. Die sportliche Herausforderung finden die Feriengäste zum Beispiel auf einem Reiterbauernhof. Was gibt es interessantes, als auf einem Pferd früh am Morgen die Hügel hochzureiten, einen traumhaften Ausblick auf die Mittelgebirge zu haben und sich von der warmen Sonne verwöhnen zu lassen. Der Ausritt führt vorbei an malerischen Dörfern, die teilweise noch dem Mittelalter entstammen. Viele Bauernhöfe bieten Reitstunden für die Besucher an, die noch nicht reiten können.

Wer es vitaler mag, findet im Odenwald auch eine Reihe von Wellness-Bauernhöfen. Hier lernt man viel über die Pflanzenheilkraft, lässt sich mit Entschlackungskuren und Massagen verwöhnen und genießt die Natur. Aber auch Behinderte können sich auf den Bauernhöfen frei bewegen. Die Ferienwohnungen auf dem Bauernhof sind teilweise rollstuhlgerecht, damit einem ungestörten Urlaubspaß auch nichts im Wege steht.

Es gibt im Odenwald so viele Arten, wie man die Ferien auf dem Bauernhof verbringen kann. Doch alle haben sie etwas gemeinsam, die bekannte Gastfreundlichkeit der Einheimischen. Sie erfüllen jeden Wunsch und sorgen dafür, dass jeder sich hier wohl fühlt. Wer schon einmal seine Ferien auf dem Bauernhof verbracht hat, wird gerne wiederkommen, um die Gastfreundschaft und das Gefühl von Freiheit und Abenteuer erneut erleben zu wollen. Auch das steigert den Erholungswert für einen Urlaub auf dem Bauernhof.

Auch Roller-Vereine lieben den Urlaub auf dem Bauernhof

Der Odenwald bietet für Zweiradfahrer die idealen Gegebenheiten. Die kurvenreichen Straßen führen durch eine Landschaft mit geschichtsträchtigen Orten, die jeden faszinieren. Das führt dazu, dass auch die Rollerfahrer diese Gegend als Urlaubsziel für sich entdeckt haben. Aber es sind nicht nur einzelne Fahrer, die hier die schönsten Wochen des Jahres verbringen, sondern auch Roller-Vereine lieben den Urlaub im Odenwald.

Roller sind schwer im Kommen und viele, die ihn bereits besitzen, haben sich Vereinen angeschlossen, um mit anderen Rollerfahrern dieses Hobby zu teilen. Hier sitzt man zusammen, bastelt und schraubt an den Maschinen und macht auch gemeinsame Ausflüge. Weil sie in größeren Gruppen reisen, brauchen sie auch dementsprechende Unterkünfte und letztendlich haben auch sie die Vorteile eines Bauernhofes für sich entdecken können. Denn er bietet Platz nicht nur für Familien, sondern auch für Roller-Vereine. Die meisten Fahrer kommen an den Wochenenden, um die arbeitsfreien Tage auf dem Land zu verbringen. In einem Bauernhof finden alle reichlich Platz. Parkplatzsorgen gibt es keine, denn sie können ihre Roller überall abstellen.

Das Wohnen auf dem Bauernhof ist günstiger als eine Übernachtung im Hotel oder in einer Pension. Während im Hotel nach Personen abgerechnet wird, zahlen die Gäste einen Pauschalpreis für die Ferienwohnung auf dem Bauernhof. Die Räumlichkeiten werden in unterschiedlicher Größe angeboten, so finden auch Vereine Platz für ihre Mitglieder. Der Odenwald ist bekannt für seine Roller-Fahrer. Aus diesem Grund gibt es reichlich Bauernhöfe, die speziell auf diese Gäste ausgerichtet sind. Hier stört es niemanden, wenn sie morgens mit ihren knatternden Rollern das Gelände verlassen und abends wieder von ihren Tagesausflügen zurückkehren. In diesen Bauernhöfen hat man sich auf die Anwesenheit von Zweiradfahrern spezialisiert, ohne dass jedoch der Komfort leidet.

Hier genießt man die Natur und kann sich von einer arbeitsreichen Woche erholen. Von hier aus führen alle Wege zu den begehrtesten Attraktionen, die der Odenwald zu bieten hat. Für Freizeitbeschäftigung ist auch gesorgt. Es gibt zahlreiche Seen und wem das Wasser nicht zu kalt ist, kann sich bei hochsommerlichen Temperaturen im kalten Nass ein wenig abkühlen. Zahlreiche Wanderwege führen durch unerforschte Landschaften und machen aus einem Wochenendausflug mit dem Roller eine wahre Abenteuerreise. Auch Roller-Vereine lieben den Urlaub auf dem Bauernhof.